Gesellschaftsverein Glattbach 1921 e.V.
Gesellschaftsverein Glattbach 1921 e.V.

Mitteilungen

Hier finden sie kurzfristige Mitteilungen zu geplanten Unternehmungen.

 

Sie können auch gerne selbst Kommentare verfassen.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Heidrun Schuck (Dienstag, 12. November 2019 21:57)

    Bitte vormerken: Das schon zur Tradition gewordene Christbaumsägen findet am Samstag, 14. Dez. 2019 statt.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 05. November 2019 20:04)

    Hüttenabend vor der Winterpause am Freitag, 15. November Beginn 19 Uhr
    Der Dorfbus fährt bei Bedarf. Wer diesen in Anspruch nehmen möchte bitte umgehend telefonisch bei Heidrun Schuck melden: Tel.: 460202! Für Essen und Getränke ist gesorgt. Auch die Feierabend- und Vormittagswanderer sind hier sehr herzlich eingeladen.
    ____________________________________________________________________________________
    Nachtwanderung mit den Nilkheimer Wanderfreunden am Samstag, 16. November
    Hexe Mimi braucht Hilfe
    Hexe Mimi machte mal wieder ihr kleines Haus am Waldrand sauber. Es war schon ganz verstaubt und einige Spinnen haben dort auch schon ihr neues Zuhause gefunden. Damit wirklich jede Ecke sauber wird, stellte Mimi alles vor ihre Tür. Nachdem es blitze blank war, räumte sie ihr Haus wieder ein. Doch eine ganz besondere Kiste war weg. Ihre Zauberhüte fehlen.
    Hast du Lust ihr zu helfen diese wieder zu finden?
    Dann komme
    17:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz des Kindergartens Zauberwald im Ulmenweg 13, 63741 Aschaffenburg.
    Kosten entstehen keine, wer möchte kann an der Schlussrast teilnehmen, dort gibt es kostenpflichtige Getränke.
    Fragen werden beantwortet von der Wanderführerin Katja Menzel Handy 01578 8313068 oder per Mail Katy.Metzel@web.de

    Voranzeige – Wer hat Interesse? Bitte bis spätestens 20. Nov. anmelden Tel.: 460202 da die Tour nur bei entsprechender Teilnehmerzahl stattfinden kann:
    Sonntag, 24.11.2019 Mit dem Zug zu den Bibern
    Erlebnisexkursion Mensch – Biber mit Expertin Berit Arendt
    Wanderstrecke ca. 6 km
    Treffpunkt am Aschaffenburger Hbf um 11 Uhr, Abfahrt Gleis 6 um 11:17 nach Heigenbrücken
    Bitte Vesper und Getränke mitnehmen und der Witterung entsprechende Kleidung vorsehen, wir wandern zum Kalten Grund. Der hat seinen Namen sicherlich nicht zu Unrecht!
    Kosten 5 € für Hin- und Rückfahrt, die Führung ist für Vereinsmitglieder kostenfrei

    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

    Heidrun Schuck
    Vorsitzende

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 08. Oktober 2019 11:46)

    13. Vormittagstour am Mittwoch, 16. Oktober
    Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Parkplatz am Sportplatz Weihersgrund nahe Kindergarten Storchennest.
    Wie immer werden wir ca 2 Stunden unterwegs sein.

    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bitte der Witterung entsprechende Schuhe und Kleidung sowie genügend Getränke vorsehen.

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 02. Oktober 2019 20:44)

    Wanderung zur Pollaschfeier am Sonntag 13. Okt. 2019 um 14 Uhr

    Um 7.30 Uhr treffen sich alle, die die gesamte Strecke ca 22,5 km (ca. 5,5 – 6 Std.) von Glattbach aus marschieren möchten am Johann-Desch-Platz.
    Alljährlich findet am 2. Sonntag im Oktober die Totengedenkfeier des Spessartbundes am Pollaschdenkmal in Heigenbrücken statt. Auch in diesem Jahr möchten wir diese Tour auf wohlbekannten Weg nach Unterafferbach und Wenighösbach wieder einmal komplett angehen. Die erste Stärkung aus dem Rucksack nehmen wir an der Feldkahler Kapelle ein ehe wir vorbei an der alten Ziegelei in Eichenberg hinauf zur Engländerstraße wandern. Der Eselsweg bringt uns über die Hirschhörner zum Pollasch. Hier findet um 14 Uhr die Gedenkfeier statt.
    Wanderführung: Heidrun Schuck
    Alternative:
    Bus Line 9 ab 12:47 Uhr ab Johann-Desch-Platz in Glattbach bis Dammer Tor (an 13:01)
    Zug Aschaffenburg Hbf Gleis 6 ab 13:17 Uhr, Ankunft Heigenbrücken 13:26 Uhr und das Spessartbund-Angebot Bustransfer vom neuen Bahnhof Heigenbrücken zum Pollasch.
    Abfahrt um 13.45 Uhr Bushaltestelle am neuen Bahnhof. Es kann eine Tageskarte bis Heigenbrücken im Bus gelöst werden.
    Rückfahrt direkt nach der Veranstaltung Buseinstieg am Pollaschparkplatz.
    Alle Teilnehmer fahren gemeinsam zurück mit dem Shuttelbus Kosten pro Fahrt 1,-€ zum neuen Bahnhalt Heigenbrücken. Die Abfahrt des Zuges nach Aschaffenburg ist um 15:30 Uhr, um 15:41 Uhr sind wir am HBF. Ein kleiner Spaziergang durch Damm mit Einkehr und später Rückfahrt mit dem Linienbus nach Hause zurück.

    Ein schnelle Anmeldung bis spätestens 7. Oktober wäre aus organisatorischen Gründen wichtig, da die Anzahl der Plätze für den Shuttelbus gebucht werden müssen.

    Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bitte der Witterung entsprechende Kleidung und genügend Getränke vorsehen.


    Heidrun Schuck
    Vorsitzende

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 24. September 2019 19:53)

    11. Vormittagswanderung am Mittwoch, 2. Oktober um 9:30 Uhr
    Treffpunkt: Johann-Desch-Platz.
    Wir werden wieder ca. 2 Std. unterwegs sein. Thema Streuobst ist immer noch aktuell, diesmal in Glattbach.

    Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bitte der Witterung entsprechende Kleidung und genügend Getränke vorsehen.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 17. September 2019 22:45)

    Voranzeige

    Sonntag, 29. Sept. Wanderung zur Urbani Häcker am Godelsberg

    Treffpunkt: Glattbach, Johann-Desch-Platz um 13 Uhr
    Die Tour führt über die Birke, dem Pfaffenberg, Goldbach, Fasanerie, Teufelskanzel und Kippenburg zum Weinlokal im Weinberg mit herrlichem Blick über die Stadt Aschaffenburg.
    Dort sind für uns ab 15 Uhr Plätze reserviert, bei Regen im Trocknen.
    Laufzeit ca 2 Stunden, 7 km, Höhenmeter: Steigung 199 m, Gefälle 166 m
    Die Rückfahrt kann mit dem Stadtbus erfolgen, die Haltestelle Kippenburg ist direkt unterhalb. Bus 16 fährt immer zur Stunde x:11, mit 9 Min Umsteigezeit am ROB in Aschaffenburg.

    Alternative:
    Bus ab Glattbach, Weihersgrund ab 13:53 Uhr, umsteigen am ROB in Aschaffenburg in die Linie 16 Abfahrt 14:30 Uhr Richtung Grünmorsbach.
    Ausstieg Kippenburg um 14:40 Uhr und ein kleiner Spaziergang zur Urbani Häcker.
    Wichtig: Bitte bei Heidrun Schuck, Tel. 460202 bis Samstag melden, damit die Nachfahrer bei der Reservierung der Plätze mit berücksichtigt werden können.
    Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bitte der Witterung entsprechende Kleidung und genügend Getränke vorsehen.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 03. September 2019 22:38)

    Wanderfahrt in die Rhön am 15. Sept. 2019

    Busabfahrt um 10.00 Uhr an der Turnhalle, Zusteigemöglichkeit an den Bushaltestellen Johann-Desch-Platz, falls Durchfahrt wieder möglich ist, Mühle, Kapelle und Damm Schillerstraße.
    Ankunft am Parkplatz zur Milsenburg ca. 12.30 Uhr. Ausstieg der Teilnehmer an der 7 km Wanderung. Die über die Milsenburg (Rucksackverpflegung für die Mittagsrast erforderlich) zum Gasthaus Grabenhöfchen führt. ( Schlussrast ). Laufzeit ca. 2 ½ bis 3 Std.

    Die Teilnehmer der kurzen Wanderung fahren mit dem Bus weiter zum Parkplatz am Silberberg und
    laufen ca.3 ½ km zum Grabenhöfchen.

    Anmeldung bitte umgehend bei Heidrun Schuck, Tel.: 06021 460202 oder per Mail: heidrun.schuck@t-online.de, da die Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen erforderlich ist. Sollte diese bis 9. Sept. nicht erreicht sein, müssen wir die Tour absagen. Fahrtkosten bei 30 Teilnehmern 20 €, bei voll besetztem Bus 10 € pro Person, da eine Kostendeckung erforderlich ist.

    Wanderführer Bruno Sauer Tel. 06021/424684 und Eberhard Lorenz 425121.

  • Heidrun Schuck (Sonntag, 14. Juli 2019 11:18)

    Herzliche Einladung zur
    2. Feierabendtour 2019 am Mittwoch, 17. Juli 2019
    Über den Grauen Stein zur Goldbach-Quelle, vorbei an den Felsen und zurück zur Hütte. Das sind ca. 6 km und je 190 m Steigung und Gefälle..
    Es gibt dieses Mal:
    Forelle gebacken oder Rindswürste oder Kräuterquark jeweils mit frischem Salat und Gemüse aus meinem Garten und Brot und natürlich Biobier und alkoholfreie Getränke.
    Unbedingt bis Montag, 15. 7. den Essenswunsch telefonisch 06021 460202 oder per Mail heidrun.schuck@t-online.de mitteilen, damit Hüttenwirt Armin die Forellen bestellen kann.
    Treffpunkt: Glattbach, Straße: Borngrund am Waldspielplatz/Wanderhütte, um 18 Uhr
    Laufzeit: ca. 2 Std. danach Einkehr in oder an der Wanderhütte je nach Witterung.
    Wanderführung: Heidrun Schuck oder/und Daniela Ullrich
    Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt! Bitte passt die Bekleidung der Witterung an und denkt evtl. an Getränke für unterwegs.
    Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
    ----------------------------
    Sonntag 21. 7. 2019 Wanderklassiker im Löwenstein’schen Park
    Schleiftor – Karlshöhe – Sylvan über das Schächerloch zurück zu den Autos. ca. 11,5 km mit ca. 300 m Steigung und Gefälle ca. 4 Std. Laufzeit mit kurzer Rast in Sylvan.
    Anfahrt in Fahrgemeinschaften mit PKWs
    Treffpunkt: 10 Uhr Johann-Desch-Platz in Glattbach
    Bitte Rucksackverpflegung mitbringen, da die Schlusseinkehr nachmittags in Steinmark vorgesehen ist.
    Wanderführer: Walter Krämer, Tel.: 06021 450116

    ____________________________________________
    Young Line
    Bootsrutschen-Tour – mit dem Kanu von Gießen nach Wetzlar
    Am Samstag, 24.08.2019 um 8 Uhr

    Tourlänge ca.: 18 km, Dauer ca. 5,5 h, Preis 35 € (Vereinsmitglieder 30 €)
    Treffpunkt in Glattbach, Johann-Desch-Platz
    Fahrt in Fahrgemeinschaften nach Wetzlar

    Verbindliche Voranmeldung bis 21.07.2019 unter youngline@gesellschaftsverein.de

    Unsere Bootsrutschen-Tour startet an der Kanustation in Wetzlar. Der Personentransfer bringt uns um 9:15 Uhr vor Beginn der Kanutour von Wetzlar nach Gießen.
    Nach erfolgter Einweisung geht es direkt durch die Erste von drei Bootsrutschen. Was das genau ist? – Lasst euch überraschen!
    An den Dutenhofener Seen vorbei gepaddelt gelangen wir an einen der schönsten Rastplätze im Lahntal (Atzbach ohne Bewirtung, Metzgerei und Bäckerei in fußläufiger Entfernung). Nach erfolgter Pause können wir unsere Muskelkraft beim Durchfahren der ersten von zwei Schleusen (Dorlar) unter Beweis stellen. Hinter der zweiten Schleuse in Naunheim geht es auf den letzten Teil der Tour durch das Stadtgebiet von Wetzlar.
    Abendessen können wir in Wetzlar in der näheren Umgebung der Kanustation.

    Mitzubringen: dem Wetter angepasste und Kleidung, ggf. Rucksackverpflegung für die Mittagsrast, Getränke, Spaß und gute Laune.

    Wanderführer: Daniela Ullrich, Rückfragen und Anmeldung unter youngline@gesellschaftsverein.de

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 26. Juni 2019 10:50)

    Einladung zur 10. Vormittagswanderung am Mitttwoch, 3. Juli Treffpunkt 9.30 Uhr am Schützenhaus, Im Erlengrund in Glattbach
    Dauer der Tour wie immer ca. 2 Std. Wohin es geht entscheide ich kurzfristig, falls es sehr heiß ist, werden wir nur im Wald unterwegs sein. Bitte jedoch ausreichend Getränke mitnehmen. Gäste sind herzlich willkommen, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

    Wanderführung Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 12. Juni 2019 08:33)

    Achtung: Die Weintour nach Großostheim am Sonntag, 16.06.19 entfällt, da nur 13 Anmeldungen eingegangen sind.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Wanderung am Hoherodskopf am Sonntag, 30.06.2019 nicht nur für Familien
    Wir treffen uns um 9.30 Uhr am Johann-Desch-Platz und fahren mit privaten PKWs zum Parkplatz Hoherodskopf (kostet 4 Euro Parkgebühren). Wir wandern ca. 7 km auf einem Rundwanderweg durch die tolle Landschaft. Auf der Strecke liegen Hochmoor, Bismarckturm, Taufstein, Geiselsteine und die Nidda-Quelle. Feingeschotterte Pfade und Forstwege, sowie weiche Waldwege machen diese Wanderung zum Genuss. Wem die 7 km zu weit sind, der kann gerne auf den gut ausgeschilderten Wegen einen kürzeren Spaziergang machen oder sich am Hoherodskopf selber vergnügen. Er bietet allerhand Möglichkeiten dazu:
    • Informationszentrum mit Naturerlebnisausstellung (kostenlos)
    • Baumkronenpfad (Erwachsene 8,50 Euro/Kinder 4,50 Euro)
    • Adventure Mini Golf Hoherodskopf (Erwachsene 4,50 Euro/Kinder 3,50 Euro)
    • Galileo - Erlebniswald der Sinne (Erwachsene 4,90 Euro/Kinder 3,90 Euro)
    • Spielplatz
    • Kletterwald (Erwachsene 18,50 Euro/Jugendliche ab 14 Jahre 16,50/Kinder 14,00 Euro/verschiedene Familienpreise)
    • Sommerrodelbahn (Erwachsene 3,00 Euro/Kinder 2,50 Euro)
    • Drei Naturerlebnispfade die sehr gut beschildert sind und auch auf eigene Faust gelaufen werden können.
    Gäste sind herzlich willkommen. Bei Rückfragen: Mirjam Kemmerer Tel. (0 60 21) 4 38 69 44.
    ___________________________________________________________________________________
    Kurzbericht zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 6. 6. 2019
    in der Wanderhütte im Borngrund.
    Ich konnte neben einigen Mitgliedern Bürgermeister Fridolin Fuchs und vom Spessartbund Vorstand Herbert Arnold willkommen heißen. In seinem Grußwort beglückwünschte Arnold den Gesellschaftsverein zum überaus gelungenen Familienfest: „Das war eine tolle Werbung für den Spessartbund, das Wandern mit Familien und Kindern“ bedankte er sich sehr herzlich. Bürgermeister Fuchs dankte im Namen der Gemeinde für die Aktivitäten auch mit dem Storchennest-Kindergarten.
    Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung folgte das Gedenken der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. Dies waren Ehrenmitglied Alois Freund, Albrecht Sauer, Gotthard Kunkel, Ella Wahner und Rosel Willig. Ferner ist ein Austritt zu verzeichnen. Neu eingetreten sind 8 Erwachsene und zwei Kinder, so dass der Verein augenblicklich 169 Mitglieder hat. Ich fasste die Aktivitäten des letzten Jahres zusammen und ging auch auf die Neuerungen Vormittagswandern und Feierabendwandern ein. Ein besonderes Highlight war das schon erwähnt Familienfest mit den vier Eselwanderungen im Mai. Daniela Ullrich berichtete von der im Winter mit mir gemeinsam absolvierten Wanderführerausbildung. Wir dankten für die Übernahme der Ausbildungskosten. Mein Resümee: Gut angelegtes Geld.
    Die Wanderhütte hat ein Schild bekommen mit den Kontaktdaten zur Anmietung. Ab sofort ist Eberhard Lorenz der Hüttenwart und für die Vermietung zuständig, erreichbar unter Tel.: 42 51 21. Als Schatzmeister gab er seinen Finanzbericht ab. Die Defizite der beiden letzten Jahre haben das Guthaben beträchtlich schrumpfen lassen. In Abwesenheit von Wanderwartin Mirjam Kemmerer und Wegewart Ralf Schröter wurden ihre Berichte verlesen. Herbert Arnold verlas die Erklärung des Steuerbüros Kontreu GmbH und stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstands einschließlich des Kassenbereichs, dem wurde einstimmig statt gegeben. Die Nachwahl von Daniela Ullrich als Beisitzerin erfolgte einstimmig und Walter Krämer wird künftig den Ausschuss-Sitzungen beiwohnen.
    Um für die Zukunft gewappnet zu sein wurde beschlossen künftig Bustouren nur nach Voranmeldung durchzuführen. Bei zu wenig Anmeldungen erfolgt eine Absage. Die Buskosten werden gestaffelt nach kalkulierten Kosten, Nichtmitglieder zahlen etwas mehr als Mitglieder.
    Ursula Wombacher verlas die Chronik nicht, da einige Anwesende vorzeitig die Sitzung verlassen mussten, auch die Bilder wurden nicht gezeigt. Beides wird bei einer anderen Veranstaltung nachgeholt. Sie bat um möglichst viel Infos zu den durchgeführten Veranstaltungen um Stoff für die Chronik zu haben. Ich dankte ihr für diese Mühe und den Ausschussmitgliedern für die Unterstützung. Die nächste Großbaustelle steht schon an, 2021 wird der Gesellschaftsverein 100 Jahre alt. Packens wir’s an!

    Vorsitzende Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 28. Mai 2019 00:03)

    9. Vormittagswanderung am Mittwoch, 5. Juni 2019
    Nachdem es im Mai keine Wanderung am Vormittag gab, lade ich alle Interessenten zu unserer nächsten Tour ein.
    Start ist am Johann-Desch-Platz, wie immer um 9.30 Uhr. Bitte allen weitersagen.
    Wanderführung Heidrun Schuck

    Senioren-Wandergruppe.
    Wanderfahrt nach Erlenbach in die Weinstube „ Weinbau Zöller “ am Dienstag, 11.06.
    Abfahrt mit dem Linienbus ab J.D.- Platz um 12.17 Uhr. Zusteigemöglichkeiten an allen
    übrigen Haltestellen
    Weiterfahrt am Hbf. mit der Bahn um 12.50 Uhr nach Erlenbach bzw. Klingenberg.
    Kurztour: Ausstieg in Erlenbach zur Weinstube sind es ca. 20 Min
    zu laufen.
    Alle die den Rotweinweg wandern wollen ( ca. 1 1/4 Std. ) fahren weiter nach Klingenberg.
    Die Rückfahrt ist für 17.52 Uhr geplant.
    Wanderführung Bruno Sauer, bei Rückfragen Tel. 424684.
    ________________________________________

  • Heidrun Schuck (Montag, 27. Mai 2019 16:37)

    Einladung zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 6. 6. 2019
    in der Wanderhütte im Borngrund, Beginn 19:30 Uhr
    Liebe Mitglieder und Interessenten des Gesellschaftsverein Glattbach 1921 e. V.,
    hiermit ergeht herzliche Einladung an Euch.
    Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
    1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
    2. Jahresberichte
    a. Vorsitzende
    b. Schatzmeister
    c. Wanderwart
    d. Wegewart
    3. Entlastung der gesamten Vorstandschaft
    4. Nachwahlen
    a. Wanderwart
    b. Pressewart
    c. Schriftführer
    d. weitere Beisitzer
    5. Wünsche und Anträge
    6. Verlesung der Chronik
    7. Wir lassen das letzte Wanderjahr mit Bildern Revue passieren.

    Satzungsgemäß sind Anträge drei Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich vorzulegen, d. h. bis 3.6.2019
    Für Speise und Trank ist gesorgt.


    Voranzeigen:
    Weintour nach Großostheim am Sonntag, 16.06.19
    Abfahrt des Buses ist um 12.30 Uhr am Johann Desch Platz. An den üblichen Haltestellen kann zugestiegen werden.
    Buskosten 5 € pro Person. Sofortige Anmeldung bei Heidrun Schuck 06021 460202 ist nötig.
    Nach einer kleinen Wanderung, die in Mömlingen mit einem leichten Anstieg beginnt, dann eben verläuft treffen wir nach ca 1.5 Std. im Harstall in Großostheim ein.
    Dort finden wir 5-6 Winzer die ihren Weinberg geöffnet haben. Jeder Teilnehmer kann nun seine Zeit frei einteilen. Pünktlich um 18.00 Uhr
    fährt unser Bus vom Marktplatz in Großostheim nach Glattbach zurück. Auf Nachzügler wird nicht gewartet!

    Für die weniger Lauffreudigen besteht die Möglichkeit ab Marktplatz mit dem Pendelbus bis
    zum Harstall zu fahren (Dann ist ein kleines zusätzliches Entgeld fällig).
    Wanderführer sind Gabi und Thomas Ebert.
    Gäste sind herzlich willkommen.
    Bitte passt die Bekleidung der Witterung an und denkt evtl. an Getränke für unterwegs.
    Teilnahme auf eigene Gefahr.


    Gausternwanderung zum Pfingstfest zu Fidelio Schweinheim am Pfingstmontag, 10.6. 2019
    Begrüßung der Ortsgruppen erfolgt zwischen 12 und 13 Uhr.

    Wanderung ab Glattbach ca. 12 km bis in den Honiggrund. Durch den Wankelgrund, über den Dammer Steg geht es an den Main zur neuen Mainpromenade. Mit dem Mainwanderweg erklimmen wir den Ludwigstempel und folgen ihm bis zum Erbig. Der Hasenrundweg leitet uns zum Festgelände.
    Abmarsch um 9 Uhr am Parkplatz Weihersgrund. Vor uns liegen 205 m Höhenmeter bergauf und 261 m berab. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Linienbus ab Obernau.

    Bitte macht richtig Werbung für alle Veranstaltungen!

    Vorsitzende Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 15. Mai 2019 18:09)

    Mittwoch, 22. Mai 2019 Feierabendtour mit dem Spessartbund
    Biotoprunde Glattbach
    Die Tour führt auf weitgehend naturbelassenen Wegen und Pfaden entlang des Eichetsbachs zum Johannesberger Hainfeld mit seinem herrlichen Fernblick. Am Anglersee vorbei, durch den Afferbacher Wiesengrund geht es zurück zum großen Biotop am Glattbach und zur Wanderhütte. Hier warten Vesper und Biobier auf die hungrigen Wanderfreunde.
    Weglänge: 7 km, 255 Hm Laufzeit ca 2 Std.
    Treffpunkt: Wanderhütte Glattbach, Borngrund 18 Uhr
    ________________________
    Sonntag, 26. Mai 2019 Wanderung mit unseren Nilkheimer Wanderfreunden
    Von der Glattbach- zur Goldbachquelle
    Treffpunkt 14 Uhr am ehem. Festplatz, Im Erlengrund
    Laufstrecke gesamt ca. 9 km 262 m Steigung/Gefälle, Abkürzungen sind möglich!
    Laufzeit ca. 3 Std mit Einkehr in der Wanderhütte bei Vesper und Biobier.

    Für beide Touren gilt: Festes Schuhwerk, wetterentsprechende Bekleidung
    Wanderführung und Infos: Heidrun Schuck Tel. 06021 / 460202, heidrun.schuck@t-online.de
    Gäste sind herzlich willkommen. Teilnahme auf eigene Gefahr

    Vorsitzende Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Freitag, 10. Mai 2019 12:29)

    Dienstag, 14. Mai 2019 TAG DES WANDERNS
    Wanderung zum Paffenwaldheisje im Strietwald
    Hier hatte Ludwig Thoma, der Autor der „Lausbubengeschichten“, seine ersten literarischen Gehversuche unternommen. Wir genießen gemeinsam mit den Spessartbund-Ortsgruppen Kleinostheim und Damm ein geselliges Beisammensein. Für Sitzgelegenheiten, Getränke und Unterhaltung sorgt Kleinostheim. Sein Vesper bringt jeder selbst mit.
    Treffpunkt in Glattbach, ehem. Festplatz, Im Erlengrund um 16.30 Uhr
    Strecke ca 9,5 km mit 286 m Steigung und Gefälle.
    Da wir auch auf naturbelassenen Wegen wandern bitte der Witterung entsprechende Bekleidung, festes Schuhwerk und evtl. Wanderstöcke mitbringen.
    Rückkehr gegen 20.00 Uhr
    Wanderführung: Heidrun Schuck, 06021 460202
    GÄSTE SIND WILLKOMMEN

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 11. April 2019 13:44)

    Vormittagswanderung in der Karwoche am 17. 04. 2019
    Start ist um 9:30 Uhr am Parkplatz Weihersgrund, unterhalb Kindergarten Storchennest.
    Durch Streuobstwiesen geht es ins Fahrbachtal, an der „Schönen Eiche“ vorbei durch das Rauenthal zurück.
    Bitte festes Schuhwerk und ein Getränk nicht vergessen.

    VORANZEIGE
    Unterwegs im Hafenlohrtal am Sonntag 28. 04. 2019
    Lichtenau – Einsiedel ca. 12 bis 15,5 km und 405 Höhenmeter
    Dieser seit Jahrhunderten von Menschen geprägte Landstrich drohte als Trinkwasserspeicher für immer zu versinken. Heute wieder in aller Munde: im Hofgut Erlenfurt soll ein „Eichenzentrum“ verwirklicht werden.
    Start am Johann-Deschplatz um 10 Uhr in Fahrgemeinschaften.
    Fahrt über Weibersbrunn ins Hafenlohrtal und parken Nähe Bohlensteg bzw. Forsthaus Diana. Start der Wanderung ca. 10:30 Uhr mit dem Highlight Bohlensteg über das Hafenlohrtal. Im Bayersgrund, leicht ansteigend, vorbei am Wildfang geht es mit kurzem sportlichem Aufstieg hinauf zum ersten Rastplatz an der Sandkaute. Es gibt auch eine weniger steile Alternative die ca. 1,8 km länger ist.
    Über Neubau, hier ist Mittagsrast aus dem Rucksack, geht es wieder abwärts nach Einsiedel und entlang der Hafenlohr zum Forsthaus Diana. Wer die kürzere Tour wählt steigt hier in das bereitgestellte Auto und fährt zur Schlusseinkehr ins Gasthaus Hoher Knuck in Lichtenau. Sportlichere wandern noch knapp 4 km zum Gasthaus zur Stärkung. Die Gesamtlaufzeit beträgt voraussichtlich etwa 5 Std.
    Mitzubringen: Rucksackverpflegung, ausreichend Getränke, dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhwerk festes Schuhwerk.
    Der Dorfbus ist gebucht, daher bitte verbindliche Anmeldung ist 23. April unter 06021 460202 bei der Wanderführerin Heidrun Schuck.

    _______________________


    Young Line - was ist denn das?!?

    Hier bist Du genau richtig, wenn Du jung (geblieben) bist, die Rente noch in weiter Ferne liegt und Du natürlich Spaß am Wandern hast. Von Singles bis Eltern am kinderfreien Wochenende – hier findet Ihr alles – von sportlich bis genussvoll!

    Unsere neue Sparte startet am Sonntag dem 05. 05. 2019 mit einer sportlichen Wanderung entlang des Drei-Burgen-Wegs bei Schlüchtern. An den historischen Plätzen Rund um den kleinen Ort Sterbfritz wird die Vergangenheit lebendig.

    Treffpunkt ist 9:15 Uhr in Glattbach am Johann-Desch-Platz, wo wir Fahrgemeinschaften für die Fahrt nach Sterbfritz bei Schlüchtern bilden. Nach ca. 1 Stunde Autofahrt steigen wir noch für ein kurzes Stück auf den Linienbus um.

    Dann führt uns unsere Tour über ca. 16 km und 370 Höhenmeter durch idyllische Landschaft an der Burg Brandenstein vorbei, durch das Schwarzbachtal zur Burgruine Steckelberg und zum Ausgangspunkt Sterbfritz zurück. Optional können wir noch einen Abstecher zur Kinzigquelle machen. Die Schlussrast findet in Aschaffenburg statt.

    Mitzubringen: dem Wetter angepasstes Schuhwerk und Kleidung, Rucksackverpflegung für die Mittagsrast, Getränke, Spaß und gute Laune.

    Wanderführer: Daniela Ullrich, Rückfragen und Anmeldung unter youngline@gesellschaftsverein.de

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 27. März 2019 21:09)

    Familienwanderung:
    Im Märchenwald von Neuendorf mit der Hexe Köhlstielya am 31. März 2019
    Treffpunkt zur Bildung von PKW-Fahrgemeinschaften Johann-Desch-Platz in Glattbach um 13 Uhr
    Treffpunkt zur Wanderung Neuendorf, Ortsteil Nantenbach Grottensee (In der Nähe von Lohr) 13:45 Uhr
    Über den Wurzelpfad laufen wir in den Märchenwald. Dort erwarten uns unzählige Figuren und Fabelwesen, die mit viel Liebe und Fantasie nur aus Dingen aus dem Wald kunstvoll zusammengebaut und arrangiert wurden. Mit etwas Glück treffen wir dort die Hexe Köhlstielya. Anschließend Wanderung zur Einkehr im kinderfreundlichen Gasthaus „Nicks’s Dorfschänke“ und Heimfahrt.
    Gesamtstrecke ca. 3-4 km, kann bei Bedarf kinderwagenfreundlich gestaltet werden.
    Ausrüstung: festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung, Getränk und evtl. Imbiss für hungrige Kinder mitbringen.
    Diese Wanderung ist für Kinder mit Eltern, Großeltern und sonstigen Verwandten empfohlen. Selbstverständlich sind auch Interessierte ohne Kinder herzlich willkommen.
    Wanderführung: Eva und Heidrun Schuck. Bei Fragen Tel.: 06021 460202.

    7. Vormittagstour am 3. April
    Treffpunkt Spielplatz an der Kapellenstr. um 9:30 Uhr. Wir werden auf dem Endemann-Weg Richtung Goldbach ca. zwei Stunden unterwegs sein.
    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Näheres ggf. kurzfristig auf unserer Homepage www.Gesellschaftsverein.de


    Weitere Infos:
    Mitglieder können bei der Vorsitzende eine Mitgliedskarte bestellen. Diese hat viele Vorteile, die auf der Homepage des Deutschen Wanderverbandes www.wanderverband.de und auf der des Spessartbundes https://spessartbund.de/mitgliedschaft/ nachgelesen werden könne. Bitte bis 31. 3. tel. oder per Mail melden.
    _____________________________

    Voranzeige

    Familien übernachten in der Koboldburg

    Wann: Samstag, 20.07.2019 Wo: Wildpark Bad Mergentheim
    Die Koboldburg ist ein kleines Dorf, umgeben von acht unterschiedlichen „Häusern", die alle auf verschiedenen Ebenen durch Stege und Klettermöglichkeiten miteinander verbunden sind. Alle Hütten sind individuell nach Themen gestaltet und eingerichtet, z.B. als Kaufladen, Tierarztpraxis, Zauberschule, Rathaus, Apotheke, etc. Unterhalb der Themenebene befindet sich ein Labyrinth.
    geplanter Ablauf:
    Samstag: selbständige Anreise, evtl. individueller Besuch im Tierpark
    18.00 Uhr Einlass am Wildparktor
    18:30 Uhr Begrüßung durch Klabauke
    Eroberung der Koboldburg
    Abendessen vom Grill
    20: 00 Uhr Die kleinen Kobolde verstecken sich zum Schlafen in den Türmen.
    Die großen Kobolde lassen den Abend gemütlich ausklingen.
    Sonntag: 8:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
    9:00 Uhr Wir verlassen die Koboldburg.
    9:45 Uhr Öffentliche Führung im Wildpark
    12:15 Uhr Offizielles Ende
    Nach der Führung besteht die Möglichkeit im Wildpark gemeinsam etwas zu essen und/oder einen der vier Spielplätze aufzusuchen oder nochmals auf eigene Faust Erkundigungen durchzuführen.
    Teilnehmerbeitrag:
    für Übernachtung, Abendessen, Frühstück, alkoholfreie Getränke während der Mahlzeiten, Tierparkeintritt an beiden Tagen.
    Vereinsmitglieder:
    50 € Erwachsene; 25 € pro Kind
    Nichtmitglieder:
    55 € Erwachsene; 45 € pro Kind
    Der Mitgliedsbeitrag im Gesellschaftsverein Glattbach pro Jahr beträgt derzeit:
    je Erwachsener 20 €, Kinder von Mitgliedern bis 18 Jahre sind beitragsfrei, wenn sie als Mitglied gemeldet sind.
    Verbindliche Anmeldung bis 7. Juni an familien@gesellschaftsverein.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen. Nach Bestätigung und Überweisung des Teilnehmerbeitrags gibt es weitere Einzelheiten per Mail.

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 07. März 2019 17:13)

    Frühlingserwachen in den Kahlauen am Sonntag, 24. März 2019
    Treffpunkt am Johann-Desch-Platz in Glattbach zur Bildung von PKW-Fahrgemeinschaften um 12 Uhr.
    Fahrt nach Karlstein-Großwelzheim, Parkplatz an der Bayernhalle, An der Waldschule. Um ca. 12:30 Uhr startet die Wandertour von ca. 13 km und nur ca. 100 Höhenmetern zum Großwelzheimer Badesee, den Kahler Vorspessartseen und dem Neufeldsee. Durch die Kahlauen, die hoffentlich schon mit frischem Grün erfreuen, geht es entlang der Kahl zum tiefsten Punkt Bayerns und über die Kipp zurück.
    Einkehr ist in der Gaststätte „Zur Reiterklause“- direkt am Wanderweg gelegen - vorgesehen. Rückkehr in Glattbach ca.18.30 Uhr
    Eine Abkürzung der Tour ist möglich, bitte Rücksprache zur Besprechung im Vorfeld Tel.: in Großwelzheim 06021 460202.
    Bitte Getränke und evtl. kleines Vesper für unterwegs mitbringen, der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind nötig, da über weite Strecken auf fußfreundlichen naturbelassene Wegen gewandert wird.
    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Näheres ggf. kurzfristig auf unserer Homepage www.Gesellschaftsverein.de

    Heidrun Schuck
    Vorsitzende und Wanderführerin

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 28. Februar 2019 07:32)

    wie heißt es so schön: Am Aschermittwoch ist alles vorüber….
    Wir starten unsere Tour nach den tollen Tagen wie immer um 9.30 Uhr.
    Treffpunkt ist der Parkplatz am Sportplatz im Weihersgrund, unterhalb des Storchennest Kindergartens.
    Bitte Handspiegel mitbringen, wenn vorhanden. Wir wollen wieder in den Himmel schauen. Vielleicht haben wir Glück und können diesmal blauen Himmel erleben.

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 30. Januar 2019 09:25)

    Am Mittwoch, 6. Feb. findet die3. Vormittagswanderung 2019 statt. Treffpunkt um 9.30 Uhr am Schützenhaus im Erlengrund. Wir werden in Richtung Oberafferbach laufen und ca. 2 Stunden unterwegs sein. Bitte evtl. Wanderstöcke und ein heißes Getränk mitbringen.
    ______________________________________________________
    Schon jetzt vormerken:
    Wanderung auf den Spuren des Dr. Lorenz Wappes.
    Wer war schon einmal in einem Vulkanschlot? Kommt mit und erkundet am Sonntag, 24. Februar, 10 Uhr die Naturschönheiten im Strietwald. Treffpunkt ist am ehemaligen Festplatz, Im Erlengrund in Glattbach.
    Die Tour führt durch den Himbeergrund ins Steinbachtal, zur Teschenhöhle vorbei am Börers-Kreuz zum Wanderheim im Strietwald. Hier ist ab 13 Uhr für uns zum Mittagessen reserviert. Zurück geht es danach über den Rosenberg nach Glattbach. Die Ankunft hier ist voraussichtlich gegen 16 Uhr.
    Hinweg: 10,3 km mit 211 m Steigung und 238 m Gefälle, Laufzeit ca 3 Stunden mit Pausen.
    Rückweg: 4,7 km mit 140 m Steigung und 113 m Gefälle, Laufzeit ca. 1,25 Stunden.
    Hinweis für Nachfahrer:
    Bus 9 Weihersgrund ab 12:52 ROB an 13:03
    Bus 2 ROB ab 13:29 Nordfriedhof an 13:47
    Rückfahrt spätestens
    Bus 2 Strietwald, Nordfriedhof 15:47 Dammer Tor an 16:01 ROB an 16:09
    Bus 9 ROB ab 16:34 Dammer Tor an 16:39 JD-Platz an 16:47
    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Bei Fragen Tel.: 06021 460202. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Näheres ggf. kurzfristig auf unserer Homepage www.Gesellschaftsverein.de

    1. Vorsitzende
    Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 08. Januar 2019 19:27)

    Am Mittwoch, 16. 1. findet die 2. Vormittagswanderung 2019 statt. Treffpunkt um 9.30 Uhr am Johann-Desch-Platz. Wir werden auf dem Hasen-Rundwanderweg ca. 2 Stunden unterwegs sein.
    ___________________________

    Schon jetzt vormerken: Sonntag, 27. 1. 2019 Winterwanderung mit dem Vogelschutzverein. Start 10 Uhr Kapelle Glattbach.
    Wir laufen über den Pfaffenberg, am Hellgen vorbei, durch den Goldbacher und Glattbacher Wald bis zur Vereinshütte des Vogelschutzvereins ca. 1 1/2 Stunden. Dort erwartet uns Thomas mit heißer Wurst und heißem Apfelwein und Apfelpunsch.
    Um Essen und Trinken besser zu organisieren, bitten wir die Teilnehmer um Rückmeldung bis Sonntag 20.Jan. bei Susanne Bormann Tel. 6281196, oder Thomas Bormann Tel. 57683, od. mail: th_bormann@arcor.de.
    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Bei Fragen Tel.: 06021 460202. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Näheres ggf. kurzfristig auf unserer Homepage www.Gesellschaftsverein.de

    1. Vorsitzende
    Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Montag, 10. Dezember 2018 23:03)

    Jahresrückblick 2018
    herzlichen Dank allen Ausschuss-Mitgliedern und sonstigen Unterstützern für ihr Engagement im Gesellschaftsverein im zu Ende gehenden Jahr. Feiert hoffentlich unbeschwerte Festtage im Kreis lieber Menschen und für das Neue des besten Wünsche.
    Gleiches gilt auch für alle Aktiven in den verschiedenen Gruppierungen unseres wieder erstarkenden Vereins. Es hat mir persönlich sehr viel Freude bereitet mit Euch gemeinsam unterwegs zu sein. Herzlichen Dank für Euer entgegengebrachte Vertrauen! Ich hoffe sehr, dass dieser positive Trend sich auch 2019 fortsetzen wird. Gemeinsam haben wir im Ausschuss ein abwechslungsreiches Jahresprogramm für alle Alters- und Fitnessgruppen zusammengestellt, so hoffen wir. Es wird derzeit gedruckt, in Kürze könnte ihr es auch auf der Homepage herunter laden.

  • Heidrun Schuck (Montag, 10. Dezember 2018 23:01)

    Mittwoch, 19. 12. 2018 die „Besondere Vormittagstour“
    Lasst Euch überraschen. Treffpunkt Schützenhaus, 9.30 Uhr. Wie immer werden wir ca. 2 Std. unterwegs sein, bitte festes Schuhwerk und evtl. warme Getränke nicht vergessen.


    Sonntag, 30. 12. 2018 Jahresabschlusswanderung
    Treffpunkt: Kindergarten Storchennest um 13:30 Uhr
    Wir laufen über die Felder zum Main zur Aschaffmündung und an der Aschaff entlang zum Kegelzentrum Schwalbenmühle. (8,5 km ca 2-2,5 Std Laufzeit). Hier sind Plätze für uns ab 15 Uhr reserviert, falls jemand früher einkehren möchte.
    Nach kräftiger Stärkung treten wir den weitgehend beleuchteten Rückweg entlang der Aschaff und dem Fußweg entlang der Straße nach Glattbach gegen 17 Uhr an. ( ca. 4,5 km). Hier werden wir gegen 18:15 Uhr eintreffen.
    Wem diese zu weit ist, kann die 2,2 km ab Kegelzentrum rechtzeitig in Angriff nehmen und ab der Aschaffstraße den Bus benutzen (Abfahrt 17:43). Da wir teilweise auf nicht befestigten Wegen unterwegs sind evtl. neben festem Schuhwerk auch noch Wanderstöcke und Taschenlampe für den Heimweg mitnehmen.


    Am Mittwoch, 2. 1. 2019 wollen wir das Neue Jahr mit guten Vorsätzen starten. Start um 9.30 Uhr, Spielplatz Kapellenstraße
    Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Bei Fragen Tel.: 06021 460202. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Näheres ggf. kurzfristig auf unserer Homepage www.Gesellschaftsverein.de

    1. Vorsitzende
    Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 06. Dezember 2018 20:39)

    Jetzt schon vormerken:
    Am Mittwoch, 19. 12. 2018 die „Besondere Vormittagswanderung“ lasst Euch überraschen. Treffpunkt Schützenhaus, 9.30 Uhr.
    ______________________________
    Am Sonntag, 30. 12. 2018 findet die Jahresabschlusswanderung statt.

    _____________________________
    Am Mittwoch, 2. 1. 2019 wollen wir das Neue Jahr mit guten Vorsätzen starten. Start um 9.30 Uhr, Spielplatz Kapellenstraße
    Näheres im Mitteilungsblatt am 20. Dez. oder jederzeit auf unserer Homepage hier.
    ________________________________________
    Wer noch ein Geschenk sucht: Der Kulturkalender Spessartbund 2019 VERSTECKTE ORTE
    12 wunderschöne (E-)Bike- und Wandertouren im Spessart. Ein ideales Geschenk für Eure Freunde, Vereinskollegen und Geschäftspartner
    Sie sind für Spessrtbund-Ortsgruppen zum Preis von 8 € in der Geschäftsstelle Spessartbund in der Treibgasse erhältlich oder bei mir melden, dann bring ich sie am Mittwoch mit.
    Mit dem Kauf untersützten Sie soziale Projekte in der Region. Regulärer Verkaufspreis: 9,90 €
    ________________________________________
    Das Dämmer Wanderheim ist wieder geöffnet Einzelheiten auf der Homepage:http://www.wanderfreunde-damm.de/

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 06. Dezember 2018 19:54)

    Alle Jahre wieder...

    fahren wir zum Christbaumsägen in den Kahlgrund. Wir treffen uns ausgeschlafen am Samstag, den 15.12.2017 um 10:00Uhr mit unseren PKWs am Johann-Desch-Platz und bilden Fahrgemeinschaften. Handschuhe, Gummistiefel und natürlich eine Säge sind mitzubringen. Für den Transport der Bäume haben wir Anhänger dabei. Da die Waldarbeit an der frischen Luft hungrig macht, fahren wir im Anschluss zum Reiterstübchen im Hofgut Hauenstein.
    Gäste sind herzlich willkommen.

    Bei Rückfragen:
    Christian Giegerich,
    Tel. 866 14 95

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 27. November 2018 17:04)

    Liebe Mitglieder und Gäste,
    herzliche Einladung zur 17. Vormittagswanderung am Mittwoch, 5. Dez. 2018
    Treffpunkt: Spielplatz im Weihersgrund (unterhalb der Bushaltestelle) um 9.30 Uhr
    Wanderzeit ca. 2 Std., bitte festes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke, da aufgrund des Laubfalls erhöhte Rutschgefahr besteht. Unser Ziel ist auf Wunsch der Zeltplatz am Rosenberg und auch den Röhrsgraben erkunden wir.

    Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr. Bei Fragen zur Wanderführung: Heidrun Schuck, Tel. 06021 460202

    Zur Info, auch am 19. Dez. wird noch eine Vormittagstour stattfinden. Bitte schon jetzt vormerken. Wer an der 4-Tages-Rucksacktour auf dem Spessartweg 2 im Mai teilnehmen möchte, bitte umgehend per Mail anmelden.

  • Heidrun Schuck (Montag, 12. November 2018 21:50)

    Liebe Mitglieder und Gäste,
    zu unserer 16. Vormittagswanderung am Mittwoch, 21. Nov. 2018 lade ich hiermit sehr herzlich ein. Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr, ich freue mich über eine zahlreiche Beteiligung.
    Treffpunkt: Parkplatz am Schützenhaus um 9.30 Uhr. Wanderzeit wieder ca 2 Std. bitte festes Schuhwerk und Wanderstöcke, da aufgrund des Laubfalls erhöhte Rutschgefahr besteht.
    Bei Rückfragen: Wanderführerin Heidrun Schuck, Tel. 06021 460202 wie immer.
    Vorsitzende

  • Heidrun Schuck (Montag, 29. Oktober 2018 21:17)

    Liebe Mitglieder und Gäste,
    zu beiden Wanderangeboten in der nächsten Woche lade ich hiermit sehr herzlich ein. Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr, ich freue mich über eine zahlreiche Beteiligung. Wanderführung Heidrun Schuck, Tel. 06021 460202

    Am Sonntag, 4. Nov. 2018 um 14 Uhr treffen wir uns am Wandergrab am Geißwald, um unseren toten Wanderfreunden zu gedenken.
    Anschließend unternehmen wir einen Spaziergang zur TV-Turnhalle. Nachdem wir dort Kaffee und Kuchen genossen haben, werden langjährige Mitglieder geehrt. Die TV-Damen sorgen auch noch für ein Vesper.

    15. Vormittagswanderung am Mittwoch, 7. Nov.
    Treffpunkt: Parkplatz an der TV-Turnhalle in der Jahnstraße um 9.30 Uhr
    Wanderzeit ca. 2 Std., bitte festes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke, da aufgrund des Laubfalls erhöhte Rutschgefahr besteht.


    Jahresplanung 2019
    bitte schickt mir oder Mirjam Wandervorschläge für das nächste Jahr. Wir treffen uns zur Besprechung im Ausschuss am Donnerstag, 8. Nov. 2018 um 19.30 Uhr bei Heidrun Schuck.

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 11. Oktober 2018 19:24)

    Liebe Wanderfreunde und Interessierte aus Glattbach,
    nachstehend zwei Wanderangebote die bei jedem Wetter stattfinden und für jedermann offen sind. Wir freuen uns sehr über Gäste, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

    Wanderung zur Pollaschfeier am 14. Okt. 2018
    Alljährlich findet am 2. Sonntag im Oktober die Totengedenkfeier des Spessartbundes am Pollaschdenkmal oberhalb von Heigenbrücken statt. Hier gedenken wir unseren Verstorbenen Mitgliedern: Herbert Schuck, Roland Heeg Irmtraud Anders und unserem Ehrendirigenten Alois Freund.
    Um 7.30 Uhr treffen sich alle, die die gesamte Strecke ca 22,5 km (ca. 5,5 – 6 Std.) von Glattbach aus marschieren möchten am Johann-Desch-Platz. Führung Heidrun Schuck, Tel.: 460202
    In diesem Jahr möchten wir diese Tour auf wohlbekannten Weg nach Unterafferbach und Wenighösbach wieder einmal komplett angehen. Die erste Stärkung nehmen wir an der Feldkahler Kapelle ein. Ehe wir vorbei an der alten Ziegelei in Eichenberg hinauf zur Engländerstraße wandern. Der Eselsweg bringt uns über die Hirschhörner zum Pollasch. Hier findet um 14 Uhr die Gedenkfeier statt.
    Alternative 1:
    In Fahrgemeinschaften zum Parkplatz an der Engländerstraße, Wanderung ab Kurzer Heiliger auf dem Eselsweg zum Pollasch. Nach der Pollasch-Feier Rückfahrt mit dem Rottenberger Bus bis zum Parkplatz Kosten ca 1 €
    Start in Glattbach 11 Uhr, Abmarsch am P ca 11.30 Uhr mit der restlichen Wandergruppe. ca 6,5 km. Wanderführer Eberhard Lorenz, Tel.: 425121 bitte bei ihm anmelden.
    Für beide Touren gilt: Festes Schuhwerk, evtl. Wechselkleidung, Rucksackverpflegung einschl. Getränke und beim jeweiligen Wanderführer melden.
    Alternative 2:
    Die Dammer Wanderfreunden treffen sich um 12:35 Uhr am Hauptbahnhof und fahren um 12:54 Gleis 6 mit dem Zug nach Heigenbrücken. Dann weiter mit dem Shuttelbus des Spessartbundes ab neuer Bahnhof/Haltestelle Kurpark.
    Rückfahrt:
    Alle Glattbacher Teilnehmer fahren gemeinsam zurück mit Shuttelbus zum Bahnhof Heigenbrücken bzw. zum P. an der Engländerstraße.
    Zugabfahrt um 15:30 in Heigenbrücken, um 15:41 Uhr sind wir am HBF. Ein kleiner Spaziergang durch Damm mit Einkehr und später Rückfahrt mit dem Linienbus zurück nach Hause.
    Die Dammer Wanderfreunde laufen ca 3 km nach Heigenbrücken und fahren mit einem späteren Zug zurück. Anmeldung und weitere Infos Fam. Lang Tel.: 06021 421414. Wanderführerin ist Regina Lang.


    Vormittagstour am Mittwoch, 17. Okt. 2018
    Treffpunkt Spielplatz Kapellenstraße um 9:30 Uhr
    Laufzeit ca 2 Std.
    Wanderführung Heidrun Schuck, Tel. 460202

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 02. Oktober 2018 09:52)

    Liebe Wanderfreunde und Interessierte aus Glattbach,
    nachstehend zwei Wanderangebote die bei jedem Wetter stattfinden und für jedermann offen sind. Wir freuen uns sehr über Gäste, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

    Wanderung zur Pollaschfeier am 14. Okt. 2018
    Um 7.30 Uhr treffen sich alle, die die gesamte Strecke ca 22,5 km (ca. 5,5 – 6 Std.) von Glattbach aus marschieren möchten am Johann-Desch-Platz.
    Alljährlich findet am 2. Sonntag im Oktober die Totengedenkfeier des Spessartbundes am Pollaschdenkmal in Heigenbrücken statt. In diesem Jahr möchten wir diese Tour auf wohlbekannten Weg nach Unterafferbach und Wenighösbach wieder einmal komplett angehen. Die erste Stärkung nehmen wir an der Feldkahler Kapelle ein. Ehe wir vorbei an der alten Ziegelei in Eichenberg hinauf zur Engländerstraße wandern. Der Eselsweg bringt uns über die Hirschhörner zum Pollasch. Hier findet um 14 Uhr die Gedenkfeier statt.
    Alternative:
    Linienbus J-D-Platz ab 12:47 bis Dämmer Tor und ab HBF 13:17 mit dem Zug nach Heigenbrücken fahren an 13:27 Uhr und dann weiter mit dem Shuttelbus des Spessartbundes ab neuer Bahnhof/Haltestelle Kurpark. Kosten 1 € pro einfache Fahrt.
    Alle Teilnehmer fahren gemeinsam zurück mit Shuttelbus und um 15:30 Uhr mit Zug ab Heigenbrücken, 15:41 Uhr sind wir am HBF. Ein kleiner Spaziergang durch Damm mit Einkehr und später Rückfahrt mit dem Linienbus zurück nach Hause.

    Vormittagstour am Mittwoch, 17. Okt. 2018
    Treffpunkt Spielplatz Kapellenstraße um 9:30 Uhr
    Laufzeit ca 2 Std.
    Für beide Touren übernimmt Heidrun Schuck, Tel. 460202 die Wanderführung

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 29. August 2018 08:10)

    12. Vormittagstour am Mittwoch, 5. Sept. 2018
    Treffpunkt Rewe-Markt um 9:30 Uhr
    Laufzeit ca 2 Std.
    Wanderführung Heidrun Schuck, Tel. 460202
    Wir freuen uns sehr über Gäste, Teilnahme auf eigene Gefahr, evtl. Getränke mitbringen.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 21. August 2018 11:17)

    Liebe Wanderfreunde und Interessierte aus Glattbach,
    nachstehend zwei Wanderangebote die bei jedem Wetter stattfinden und für jedermann offen sind. Wir freuen uns sehr über neu Gäste, die unsere Aktivitäten kennen lernen möchten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
    Letzte Feierabendwanderung 2018 am 29. August um 18 Uhr ab Wanderhütte im Borngrund.
    Wir werden wieder ca 2 Stunden unterwegs sein. Der Tourverlauf wird der Witterung entsprechend gestaltet! Für ein abschließendes Vesper wird gesorgt.
    Zum Abschluss der Feierabendsaison möchte ich gegen 20 Uhr einige langjährige Mitglieder ehren, diese erhalten persönliche Einladungen.
    Heidrun Schuck
    Vorsitzende

    Wanderung am 02.09.18.
    zu unserer Wanderung auf dem Kulturweg in Gailbach fahren wir mit dem Linienbus um 12.47 Uhr am J.D. - Platz ab. Zustieg ist an allen Haltestellen möglich. Bitte keine Fahrscheine lösen.
    Wir fahren alle zusammen nach Gailbach. Hier steigen diejenigen aus, die den gesamten Rundweg von ca. sieben Kilometer laufen möchten. Alle übrigen fahren bis Dörrmorsbach weiter und laufen von hier die kürzere Strecke von vier Kilometer auf ebenem, für Kinderwagen geeignetem Weg zu unserem Ziel nach Gailbach ins „Weinstadl“.
    Eine weitere Möglichkeit, einen kleinen Spaziergang in Gailbach.

    Alternative.
    Gehbehinderte fahren mit dem Bus um 13.47 J.D.- Platz zum Hbf. und dann weiter mit dem Bus um 14.30 Uhr nach Gailbach. Die Haltestelle ist nur wenige Meter vom Weinstadel entfernt.
    Die Rückfahrt erfolgt ebenfalls mit dem Stadtbus.
    Führer: Bruno u. Eberhard
    Tel. 424684

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 20. Juni 2018 18:21)

    Voranzeige Auf ins Himmelreich am 22. Juli 2018

    Wer schon zu Lebzeiten im vielgelobten Himmelreich wandern möchte, der hat Gelegenheit dazu!
    Wir werden verschiedenweite Wandertouren anbieten, je nach individueller Leistungsfähigkeit und Wetter.
    Eine Route führt durch das Bettinger Fledermaustunnel, das nur im Sommerhalbjahr zugänglich ist. Taschenlampe und Jacke nicht vergessen!
    Die möglichen Tourenlängen sind:
    16 km komplette Runde P Grillplatz - Himmelreich-Hügelgräber-Tunneldurchgang-Weinberge Kreuzwertheim und zurück zum Ausgangspunkt.

    12 km: P Grillplatz - Himmelreich-Hügelgräber-Tunneldurchgang – Kreuzwertheim
    10 km P Grillplatz - Himmelreich – Grillplatz

    5 km: P Grillplatz – zum Tunneleingang Grillplatz

    Außerdem besteht noch die Möglichkeit der Schifffahrtsrundfahrt Wertheim -Faulbach- Staustufe Eichel – Wertheim (9,5 €) mit Stadtbesichtigung von Wertheim.
    Die Einkehr ist im Biergarten des Landgasthof Franz in Kreuzwertheim geplant.
    Wir möchten dies alles umweltfreundlich per Bus unternehmen, die Fahrtkosten betragen 5 € pro Person. Sollten sich jedoch nicht genügend Teilnehmer hierfür finden, so erfolgt die Anfahrt mit PKWs in Fahrgemeinschaften! Abfahrt 10 Uhr am J-D-Platz in Glattbach
    Bitte meldet Euch umgehend an bei Heidrun Schuck 06021 460202.

  • Heidrun Schuck (Donnerstag, 14. Juni 2018 17:53)

    Vormittagstouren jeweiliger Treffpunkt im Mitteilungsblatt und per Mail vorab :
    20. Juni Johann-Desch-Platz, 9.30 Uhr
    18. Juli
    5. Sept.

    Feierabendtouren Glattbach Treffpunkt Wanderhütte im Borngrund 18 Uhr:
    4. Juli
    1. Aug.
    29. Aug.

  • Mirjam Kemmerer (Donnerstag, 07. Juni 2018 20:55)

    An Sonntag den 01. Juli 2018 fahren wir mit privaten PKW's zum Tier- und Erlebnispark Schotten. Wir treffen uns dazu um 09:00 Uhr am Johann-Desch-Platz. Wer keine Mitfahrgelegenheit hat, gibt dies bitte bei der Anmeldung mit an!

    Auf über 40.000 m² tummeln sich über 60 verschiedene exotische und heimische Tier- und Vogelarten. Ein Höhepunkt für kleine Gäste ist das Streichelgehege mit Ziegen. Ein Tierpark-Ranger führt uns durch die Tierwelt vom Vogelpark Schotten. Ein Kinderspielplatz bietet nach der Besichtigung Platz zum toben, klettern, rutschen und schaukeln. Im Sinnespark können wir uns auf dem Barfußweg mit nackten Füßen verschiedene Naturmaterialien ertasten, im Duftgarten verschiedene Kräuter und Pflanzen riechen, die Füße in einem Flusslauf kühlen, auf der Sechsfachschaukel oder auf der 40 Meter langen Doppel-Seilbahn austoben. Zwischendurch, so gegen 13:00 Uhr erfolgt eine gemeinsame Rast im Cafe-Restaurant vom Vogelpark.

    vogelpark-schotten.de/

    Der Eintritt kostet inklusive Führung durch den Ranger für:

    Vereinsmitglieder: Nichtmitglieder:

    Familien 7,50 € 15,50 €

    Erwachsene 5,50 € 9,00 €

    Kinder 0,00 € 4,00 €

    Gäste sind herzlich willkommen!

    Eine Anmeldung für die Tour ist unbedingt bis 18. Juni erforderlich. Die Anmeldung erfolgt unter Mirjam Kemmerer - 06021/43 86 944.

    Bitte gebt bei der Anmeldung an, wie viel Personen ihr gegebenenfalls mitnehmen könnt!

  • Heidrun Schuck (Montag, 28. Mai 2018 17:28)

    Herzliche Einladung zur 9. Vormittagswanderung am Mittwoch, 6. Juni 2018
    Treffpunkt ist am Schützenhaus um 9:30 Uhr
    Auch dieses Mal werden wir ca. 2 Std unterwegs sein.

    Weintour nach Großostheim am 17.06.2018
    Abfahrt des Buses ist um 12.30 Uhr am Johann Desch Platz und den üblichen Haltestellen.
    Buskosten 5 € pro Person.
    Nach einer kleinen Wanderung von 1.5 Std. treffen wir im Harstall in Großostheim ein.
    Dort finden wir 5-6 Winzer die ihren Weinberg für uns geöffnet haben. Jeder Teilnehmer nun seine Zeit frei einteilen. Pünktlich um 18.00 Uhr
    fährt unser Bus vom Marktplatz in Großostheim nach Glattbach zurück. Auf Nachzügler wird nicht gewartet!

    Für die weniger Lauffreudigen besteht die Möglichkeit ab Marktplatz mit dem Pendelbus bis
    zum Harstall zu fahren (Dann ist ein kleines zusätzliches Entgeld fällig).
    Wanderführer sind Gabi und Thomas Ebert
    Sofortige Anmeldung bei Heidrun Schuck 06021 460202

    Alle Veranstaltung finden bei jedem Wetter statt! Bitte passt die Bekleidung der Witterung an und
    denkt evtl. an Getränke für unterwegs.
    Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
    Gäste sind uns herzlich willkommen.

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 16. Mai 2018 13:44)

    Gausternwanderung in Schweinheim beim Fidelio-Waldfest am Pfingstmontag 21.5.2018
    Begrüßung der Ortsgruppen zwischen 12 und 13 Uhr

    Wanderung ab Glattbach ca 13 km
    Abmarsch um 9 Uhr Johann-Desch-Platz
    Wir laufen auf direktem Weg über den Pfaffenberg, die Teufelskanzel vorbei an dem Exe mit den Wildpferden zum Honiggrund.
    Mitwanderer bitte unbedingt bei der Wanderführerin melden 06021 460202.
    Die Rückfahrt erfolgt mit dem Linienbus.
    Gäste und Nachfahrer sind jederzeit willkommen.

  • Heidrun Schuck (Sonntag, 13. Mai 2018 09:03)

    8. Vormittagswanderung am 16. Mai 2018
    Treffpunkt am Johann-Desch-Platz um 9.30 Uhr
    Dieses Mal geht es nach Oberafferbach. Wir laufen wie immer ca 8 km

    Alle Veranstaltung finden bei jedem Wetter statt! Bitte passt die Bekleidung der Witterung an und
    denkt evtl. an Getränke für unterwegs.
    Teilnahme auf eigene Gefahr.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 24. April 2018 19:53)

    7. Vormittagswanderung am 2. Mai 2018
    Treffpunkt am Spielplatz Kapellenstr./Eckersbach um 9.30 Uhr
    Dieses Mal geht es in den Unterafferbacher Wiesengrund, um hoffentlich noch einig spätblühende Obstbäume zu genießen.
    Bitte denkt an Getränke und passt die Bekleidung der Witterung an. Wir laufen wie immer ca 8 km.
    Rückfragen bei der Wanderführerin Heidrun Schuck 06021 460202

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 24. April 2018 19:51)

    Rhönwanderfahrt am 29. April 2018
    Abfahrt 10 Uhr am Johann-Deschplatz in Glattbach mit dem KVG-Bus über Bischofsheim, Hochrhönstr. zum Heidelstein.
    Ab Parkplatz Schornhecke sind ca 8 km auf meist ebener Strecke zur Thüringer Hütte zu wandern.
    Für unterwegs genügend zum Trinken und einen Imbiss mitnehmen, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt.
    Die kürzere Alternativtour: Fahrt bis Thüringer Hütte und Wanderung auf dem Besinnungsweg (5 km).
    Die Kleidung der Witterung entsprechend wählen, festes Schuhwerk wird empfohlen.
    In der Thüringer Hütte werden wir mit Kaffee und Kuchen und/ oder Vesper bewirtet. Die Rückkehr in Glattbach wird gegen 19 Uhr sein.

    Die Wanderführer Bruno Sauer und Eberhard Lorenz haben die Tour für Euch vorbereitet.

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 11. April 2018 09:16)

    Rhönwanderfahrt am 29. April 2018
    Abfahrt 10 Uhr am Johann-Desch-Platz mit Bus über Bischofsheim - Hochrhönstraße zum Heidelstein, Parkplatz Schornhecke .
    Start hier gegen 12:30 Uhr zur ca. 8 km langen Wanderung auf meist ebener Strecke zur Thüringer Hütte. Hier versuchen wir im Vorfeld eine Einkehr zu organisieren. Bitte sofort anmelden!
    Die kürzere Alternativtour: Fahrt bis Thüringer Hütte und Wanderung auf dem Besinnungsweg (5 km), evtl. mit Führung.
    Verbindliche Voranmeldung unter Tel.: 460202 bei Heidrun Schuck. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 € pro Person, Kinder sind frei. Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung, auch Auswärtige und Gäste sind willkommen, die Tour erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.
    Die Wanderführer sind Bruno Sauer und Eberhard Lorenz.



    6. Vormittagstour
    am Mittwoch, 18. April 2018 um 9:30 Uhr
    Treffpunkt: Schützenhaus im Wiesengrund.
    Wiederum werden wir ca. 8 km wandern und durch das Fahrbachtal zurück kommen. Bitte vergesst Eure Getränke nicht, Kleidung und Schuhe der Witterung anpassen. Wir wandern auch bei Regen, jeder auf eigene Gefahr! Weitere Mitwanderer sind wie immer herzlich willkommen.
    Bei Rückfragen bitte Tel.: 460202
    Die Wanderführerin Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Mittwoch, 21. März 2018 08:08)

    Liebe Mitglieder,
    in seiner Jahreshauptversammlung hat der Gesellschaftsverein u. a. beschlossen die Mitgliedskarte einzuführen. Wer von Euch eine solche haben möchte, der meldet sich bitte bis Sonntag, 25. März bei Heidrun Schuck. Dieser Ausweis ermöglicht Euch u. a. Vergünstigungen beim Einkauf in div. Geschäften in Aschaffenburg und Umgebung, aber auch großen Reiseanbietern und Hotels. Einzelheiten stehen auch auf der Spessartbund-Homepage www.spessartbund.de unter dem Punkt Info. Die Kosten hierfür übernimmt der Gesellschaftsverein. Sie ist 5 Jahre gültig.
    Vorsitzende Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 13. März 2018 22:13)

    4. Vormittagstour
    am Mittwoch, 21. März 2018 um 10 Uhr
    Treffpunkt: Spielplatz Kapellenstr.
    Wiederum werden wir ca 8 km wandern und bis ca 12 Uhr zurück sein, dieses Mal Richtung Goldbach. Bitte vergesst Eure Getränke nicht, Kleidung und Schuhe der Witterung anpassen. Wir wandern auch bei Regen, jeder auf eigene Gefahr! Weitere Mitwanderer sind wie immer herzlich willkommen.
    Bei Rückfragen bitte Tel.: 460202
    Die Wanderführerin Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 06. März 2018 18:47)

    Aktion Saubere Hütte und Waldspielplatz am Samstag, 10. März 2018 Beginn ist um 10 Uhr.

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 06. März 2018 18:46)

    Jahreshauptversammlung am 15.3.2018 um 19:30 Uhr in der Wanderhütte im Borngrund
    Hiermit ergeht die Einladung an alle Mitglieder und Interessenten des Gesellschaftsvereins 1921 Glattbach e.V.
    Tagesordnung:
    1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
    2. Verlesung des Protokolls der außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 7. 09. 2017
    3. Jahresberichte
    a. Vorsitzende
    b. Schatzmeister
    c. kommissarischer Wanderwart
    d. Wegewart
    4. Entlastung der gesamten Vorstandschaft
    5. Verlesung der Chronik 2017
    6. Nachwahlen
    a. Wanderwart
    b. Junge Familien
    c. Pressewart
    d. Schriftführer
    e. weitere Beisitzer
    7. Einführung der Mitgliederkarte
    8. Wünsche und Anträge
    9. Verschiedenes
    Satzungsgemäß sind Anträge drei Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich vorzulegen, d. h. bis 12. 3. 2018.
    Für Speise und Trank ist gesorgt.
    Für die Vorstandschaft
    Heidrun Schuck, 1. Vorsitzende

  • Heidrun Schuck (Montag, 26. Februar 2018 14:23)

    Voranzeigen
    Aktion Saubere Hütte und Waldspielplatz am Samstag, 10. März 2018
    Liebe Mitglieder und sonstige Helfer,
    wenn wir zusammen helfen ist das Gelände, die Hütte und der Keller sicherlich bis zum Mittagessen wieder auf Vordermann gebracht und kann für die geplanten Aktivitäten genutzt werden.
    Wenn vorhanden evtl. PKW-Anhänger mitbringen. Eberhard Lorenz hat die Koordination übernommen, Tel. 425121. Für Mittagessen und auch Kaffee und Kuchen wird gesorgt!
    Die Vorstandschaft

  • Heidrun Schuck (Montag, 26. Februar 2018 14:21)

    3. Vormittagstour
    am Mittwoch, 7. März 2018 10 Uhr
    Treffpunkt: REWE-Markt Glattbach
    Bei hoffentlich erneut so herrlichem Wetter wie bei den beiden ersten Touren werden wir wieder ca 8 km wandern und bis ca 12 Uhr zurück sein. Bitte vergesst Eure Getränke nicht, Kleidung und Schuhe der Witterung anpassen. Wir wandern auch bei Regen, jeder auf eigene Gefahr!
    Bei Rückfragen bitte Tel.: 460202
    Die Wanderführerin Heidrun Schuck

  • Heidrun Schuck (Montag, 26. Februar 2018 13:57)

    Vom Main zu den Wildpferden am 11. März 2018
    Die Laufstrecke der gesamten Tour beträgt etwa 15 km.
    Bei entsprechender Witterung werden wir mit herrlichen Aussichten, erwachender Natur, viel interessanter Kultur und am Ende noch mit den Wildpferden belohnt.
    Start: Ruderklub Aschaffenburg 11:30 Uhr, Anfahrt mit PKWs in Fahrgemeinschaften, bitte zwecks Absprache Tel: 460202 bei der Wanderführerin Heidrun Schuck anrufen.
    Nahfahrer:
    Bus 9 ab Hohlacker ab 12:48 Uhr zum ZOB Aschaffenburg, umsteigen zum
    Bus 4 ab um 13:30 Uhr nach Schweinheim Am Herbichsbach an 13: 44 Uhr

    Rückfahrt:
    Bus 4 ab Hensbachstr. 17:53 Uhr zum ZOB Aschaffenburg, Bus 9 ab 18:34 Uhr Glattbach Hohlacker an 18:48 Uhr

    Anfahrt auch mit PKW denkbar, Parkplätze sind direkt an den beiden Häusern am Reiterweg in Schweinheim.
    Hier beginnt die Führung um 14 Uhr.
    Die eigentliche Exe-Führung dauert ca. 1,5-2 Std, auch Witterungsabhängig. Die Laufstrecke beträgt ca. 4 km mit Rastmöglichkeiten unterwegs,.
    Stepfan Karpf wird uns bei der gemeinsamen Führung einiges zur Geschichte, der Zusammenhänge in der Entwicklung und schließlich zum jüngsten Aschaffenburger Naturschutzgebiet berichten.
    Anschließend noch eine kurze Wanderung von ca. 0,5 Std nach Schweinheim zur Ratsstube. Dort ist eine gemeinsame Einkehr geplant.
    Frisch gestärkt - zuerst am Bach entlang - dürfte der Rückweg für die Aktiven zu den Autos am Main kein Problem darstellen.
    Gäste sind herzlich willkommen.
    Viel Spaß wünscht Euch die Vorstandschaft

  • Heidrun Schuck (Dienstag, 13. Februar 2018 20:53)

    2. Vormittagswanderung am Mittwoch 21. Feb. 2018
    Treffpunkt: Johann-Desch-Platz 10 Uhr
    Herzliche Einladung zur nächsten Vormittagstour ergeht wieder an alle Glattbacher, die sich fit halten möchten.
    Die Laufzeit wird ca 2 Stunden sein. Wir laufen bei jedem Wetter, hoffentlich wird es so schön wie beim letzten Mal.
    Bitte Kleidung und Schuhwerk der Witterung entsprechend wählen und evtl. Getränk mitnehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
    Bei Fragen die Wanderfüherin Heidrun Schuck anrufen unter Tel.: 460202.


    Voranzeige
    Arbeitsdienst an der Wanderhütte am 10. März 2018 um 10 Uhr
    Zur Vorbereitung unserer Jahreshauptversammlung möchten wir die Hütte und den Anbau generalreinigen. Bitte jetzt schon entsprechenden Termin vormerken.

  • Heidrun Schuck (Montag, 29. Januar 2018 17:38)

    Einladung zur Weinwanderung am Sonntag 04.02.2018 mit den Nilkheimer Wanderfreunden

    Einkehr in der Hecke von Weinbau Bernart Helmstetter, Martinsgasse 38 in Bürgstadt
    Abfahrt mit Stadtbus um 12:48 Uhr ab Hohlacker. Ankunft Dämmer Tor um 13 Uhr
    Weiterfahrt mit der Bahn am Hauptbahnhof Gleis 3 mit
    Regionalexpress RE 23387 von um 13:23 Uhr
    Ankunft in Miltenberg-Nord um 13:57 Uhr

    Geplant ist derzeit die Wanderung von Miltenberg-Nord am Main entlang bis zur St. Martinsbrücke nach Bürgstadt
    Die Wegstrecke beträgt einfach rd. 2,6 km. Der Rückweg ist gleich lang.

    Abmarsch aus der Hecke um ca. 17.15 Uhr
    Abfahrt in Miltenberg Nord mit Regionalbahn RB 23374 von Gleis 1 um 18.37 Uhr
    Ankunft in Aschaffenburg Hauptbahnhof auf Gleis 4 um 19.21 Uhr
    Busabfahrt nach Glattbach um 19:55 Uhr ab Hbf.

    Interessenten zwecks Gruppenkarte bitte bei Heidrun Schuck Tel. 460202 melden.


    die Vorstandschaft

  • Heidrun Schuck (Montag, 29. Januar 2018 17:36)

    Liebe Glattbacher,
    zum Neuen Jahr nimmt man sich immer viel Gutes vor: Abnehmen, mehr Bewegung, täglich 10000 Schritte und vieles mehr.
    Mit dem Gesellschaftsverein kannst Du diese Vorsätze ganz leicht verwirklichen. Wir bietet ab sofort jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat eine Vormittagstour an. Vorgesehen ist eine Wegstrecke von ca 8 km in normalem Wandertempo von ca 3,5 bis 4 km pro Stunde zu laufen.
    Mitmachen kann jeder, der sich in der Lage sieht dies zu bewältigen. Die Touren werden im jeweiligen Mitteilungsblatt und der Homepage www.gesellschaftsverein.de angekündigt.
    Treffpunkt für die 1. Vormittagswanderung ist 7. Feb. 2018 um 10 Uhr am Schützenhausparkplatz. Es ist keine Einkehr geplant, daher evtl. ein Getränk mitnehmen. Die Touren finden bei jedem Wetter statt, denn Wanderwetter ist immer. Bitte die Kleidung und das Schuhwerk entsprechend wählen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
    Wer weitere Einzelheiten erfahren möchte: Tel. 460202 bei der Tourenführerin Heidrun Schuck

Jahresprogramm
Laden sie das aktuelle Jahresprogramm herunter.
Zum Betrachten benötigen sie einen Adobe Acrobat Reader.
Programm 2019_Gesellschaftsverein.pdf
PDF-Dokument [501.5 KB]
Jahresprogramm kompakt
Laden sie das aktuelle Jahresprogramm herunter.
Zum Betrachten benötigen sie einen Adobe Acrobat Reader.
GV_Jahresplanung_2019_A4_faltbar.pdf
PDF-Dokument [62.2 KB]
Teilnehmerliste
Die Teilnehmerliste ist für die Statistik. Sie wird vom Wanderführer benötigt.
Teilnehmerliste 2019.pdf
PDF-Dokument [ Bytes]
Aufnahmeantrag
Für Neumitglieder.
Bitte laden sie den Antrag herunter und bringen ihn ausgefüllt zur nächsten Wanderung mit.
Beitritt_SEPA_2018_Datenschutz.pdf
PDF-Dokument [62.0 KB]
Mitglied im Spessartbund
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 embcon.de